Musik

Die Musikrichtung von Cruzyper hat Ihre Heimat im Metal bereich. Jedoch gibt es kein klares Genre wo diese Musik einsortiert werden kann. Viel Rhytmen- und Dynamik wechsel, sowie deutsche Texte bilden den Grundstein der Songs.

Hier bekommt Ihr einige unserer Songs zum anhören, die meisten davon stammen aus unserem Proberaum, jedoch gibt es mittlerweile auch schon Live-Aufnhamen aus dem Freiraum!

 


Tugendlos:

Bei dem Song „Tugendlos“ geht es um das Verhalten vieler Menschen in der modernen Gesellschaft. Niemand fühlt sich mehr für irgendetwas verantwortlich. Versprechen werden gegeben und ohne jegliches Schuldgefühl gebrochen. Tugenden wie Ehre, Stolz oder Zuverlässigkeit haben in der Gesellschaft einen schwindenden Stellenwert.


Licht und Schatten:

„Licht und Schatten“, gut und böse. In diesem Song geht es um die zwei Seiten eines Menschen. Eine unbekannt böse Seite offenbart sich Schritt für Schritt und gibt Klarheit über die Machtverhältnise im eigenen Verstand. Eine schizophrene Unterhaltung mit dem eigenen Ich.


Leblos:

Jeden Tag das selbe Spiel, du bist am Leben doch allein…In „Leblos“ geht es um die steigenden Depressionen in einem Menschen der kein Morgen mehr sieht… Er sieht sich alleine, führt ein Leben ohne Sinn…


Zu Spät


Der Song „Zu Spät“ handelt von den skrupellosen Machenschaften vieler hohen Manager. Es wird nur in die eigene Tasche gewirtschaftet ohne Rücksicht auf Verluste…die Sache ist ja einfach, denn wenn man die „Karre in den Dreck schiebt“ kann man einfach zurücktreten und bekommt dafür eine millionenschwere Abfindung…